logo logo



f2 Sturmeinsatz

.. | von: admin

IMG_4966

Sturmtief Burglind fegte am 3.1.18 über Vorarlberg hinweg. Dabei wurden die Straßen nach Riefensberg und nach Doren durch umgestürzte Bäume verlegt. Orkanböen mit Geschwindigkeiten bis zu 160 km/h wurden am Sulzberg gemessen. Man kann dabei von Glück reden, dass nicht mehr passiert ist.
Vorarlbergweit wurden an diesem Tag die Feuerwehren zu über 300 Einsätzen gerufen.




Zurück zu allen Einsätzen